Ogham Workshop


Da sich abzeichnet, dass wir noch eine Weile mit der Pandemie und den Kontaktbeschränkungen leben müssen, sodass wir weiterhin auf persönliche Treffen in größerer Runde verzichten müssen, haben wir vom Lindenbaum überlegt, was wir tun können, um es einfacher zu machen, auf (gemeinsamen) Druidenpfaden zu wandeln. Die Natur gibt uns genug Möglichkeiten, um zur Ruhe zu kommen und unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren, sodass wir besser mit unserer Einsamkeit umgehen können. So lag es nahe, einen Workshop zum Thema Ogham und Bäumen anzubieten.

Dieser Workshop lebt mit euch! Wir wollen nicht nur Wissen vermitteln, sondern dir dabei helfen, dich mit den Bäumen in Verbindung zu setzen und sie aktiv zu erfahren.

Du wolltest schon immer mehr über das Ogham erfahren?

 

Du würdest gerne die Bäume kennen, die im Ogham vorkommen?

 

Du möchtest deine Verbindung zu den Bäumen vertiefen?

 

Du hättest gerne dein eigenes Ogham mit Stäben von den einzelnen Bäumen?

 

 

Dann ist dieser Kurs genau richtig für dich! 

Nach einer Einführung zum Ogham, in der Form eines Zoom-Workshops, bekommst du jeden Monat Informationen und Anleitungen zu je drei Bäumen, um dich mit ihnen näher zu beschäftigen, sie kennen zu lernen und die Beziehung zu diesen Bäumen zu vertiefen. Du lernst deine Umgebung kennen und bist eingeladen, dich mit den Bäumen deiner Region zu verbinden. Du lernst die Bäume und Sträucher aus dem traditionellen Ogham kennen und darüber hinaus Bäume, die im deutschsprachigen von Bedeutung sind.

Insgesamt werden in einem Zeitraum von mehreren Monaten 37 Bäume vorgestellt, 22 aus dem bekannten Ogham, (einige Zeichen haben verschiedene Zuordnungen), 7 von den zusätzlichen 5 Oghamzeichen und 8 weitere Bäume, wie z.B. Linde, Ahorn, Ulme.

Wir bieten euch neben theoretischem Wissen (Botanik, medizinische Anwendung, kulturelle Bedeutung etc.), eine bunte Mischung an Geschichten, Märchen und Rituale zu den einzelnen Bäumen sowie praktische Anleitungen, wie z.B. Rezepte zur Herstellung von Marmelade oder Tinkturen, die Anfertigung von Oghamstäben und vieles mehr.

Der Praxisbezug liegt uns besonders am Herzen. Wir wollen euch unterstützen, eine Beziehung zu den Bäumen aufzubauen und sie auf druidische Weise zu erfahren und kennen zu lernen. 

Kurs


 bei Fragen schreibt uns eine email an Dorflinde@weltderlinden.de 

 

Der Kurs geht voraussichtlich von März 2021 bis Mai 2022.

 

Einführungsworkshop am 3.März 2021 20:00 mit Anna Oakflower 

 

Der Kurs wird zusammengestellt von Tina Weiss, Bernhard Höfer und Anna Oakflower

 

Im März geben wir die Einführung und Informationen zu den ersten 3 Bäumen. Jeden Monat gibt es eine email zu 3 Bäumen. Wir werden regelmäßig (alle 2 bis 3 Monate) ein Zoom-Treffen organisieren, damit wir uns austauschen können und gemeinsam eine Meditation oder ein Ritual begehen können.  

 

Die zusätzlichen Treffen werden jeweils vorher bekannt gegeben. 

 

Zu diesem Thema wird es weitere Workshop-Angebote geben, die nicht Teil dieses Kurses sind,  zu Themen wie „Ogham und Magie“ und „andere Bäume ins Ogham integrieren“  und andere. Diese werden auf der Workshopseite bekannt gegeben. 

Kosten: 

durch den zusätzlichen Aufwand variieren die Preise: 
Basis preis ist 20 Euro 

der Corona Tarif liegt bei 10 Euro, 

gerne dürft ihr unsere Arbeit honorieren und einen höheren Preis wählen. 

 

Die Anmeldung findet ihr auf unserer ShopSeite 

 

Ihr könnt jederzeit einsteigen, allerdings müsst ihr euch die Bäume vor eurem Einstieg unabhängig vom Kurs erarbeiten. 

Der Einführungsworkshop nur einmal life statt. Wer life nicht dabei ist, bekommt auf jedenfall ein Handout.  

Einführungsworkshop 3.März 2021 20:00 

 

Das Ogham 

 

Das Ogham ist ein System mit Zeichen aus Irland. Wir finden die Oghamzeichen auf Steinen und finden sie in Geschichten aus Irland. Was bedeuten sie? Woher kommt die Zuordnung zu den Bäumen? Gibt es andere Zuordnungen? 
Wir erforschen das Ogham und seine Geheimnisse und Anna Oakflower teilt ihre Erfahrungen mit dem Ogham.

Desweiteren gibt es eine Einführung in den Ogham Kurs und das erleben der Bäume. 

 

-     Diese Bäume werden wir im Kurs bis Mai 2022  erfahren und besser kennen lernen: 

 

      März: Erle, Birke, Hasel

-          April: Ginster, Weide, Pappel/Espe

-          Mai: Schlehe, Weißdorn, Eiche

-          Juni: Esche, Schilf/Farn, Linde

-           

-          September: Eberesche, Heidekraut, Wein

-          Oktober: Apfel, Holunder, Pfaffenhütchen (Spindel)

-          November: Efeu, Eibe, Kiefer, Weißtanne

-          Dezember: Mistel, Stechpalme

-           

-          Februar: Hamamelis, Lärche, Latsche

-          März: Hainbuche, Buche, Hain

-          April: Schneeball, Geißblatt, Hopfen 

-          Mai: Ulme, Robinie, Ahorn

 

      Es gibt Sommer und Winterpausen