Buchprojekte

Kreativität ist ein wichtiger Bestandteil des Druidischen Pfades. Es gibt die unterschiedlichsten Formen von Kreativität, eine Form ist das Schreiben von Gedichten, Geschichten und Bilder kreiieren - sei es mit dem Foto, Bleistift oder dem Pinsel. 

Saga und Birgit haben angefangen diesen kreativen Ausdruck von Mitgliedern zu bestimmten Themen zu sammeln. Mittlerweile wurde das zweite Buch hierzu veröffentlicht: Die neue Anthologie "in jedem Tropfen ein Meer" befasst sich mit dem Element Wasser. 

Infos zu der ersten Anthologie "Ich pflanz dir einen Baum" findet ihr auf der nächsten Seite 

 

Zum dritten Buch, Thema Luft, werden gerade Beiträge gesammelt. Einsendeschluss ist der 31.1.2022


In jedem Tropfen das Meer...

Wasser – es umgibt uns im sachten Nebel, fällt als Regen oder Schnee auf uns herab. Wir trinken es, schwimmen in Meeren, Seen und Flüssen und bestehen selbst zu einem Großteil aus Wasser. Wasser ist Leben – und Wasser ist Poesie.

 

Um die Vielfältigkeit des Wassers in all seinen Aggregatzuständen widerzuspiegeln, haben sich 29 Autoren, Künstler und Fotografen zusammengefunden, um mit Gedichten, Märchen und Kurzgeschichten, mit Gemälden und Fotografien dieses Büchlein zu füllen wie Tropfen eine Pfütze ... und in jedem Tropfen liegt ein Meer verborgen ...

 

Mit dem Kauf dieses Buches wird ein Wasserschutz-Projekt im deutschsprachigen Raum unterstützt.

 

 ISBN 978-3-943195-38-5

 

Das Buch kostet 10 Euro, wird versandkostenfrei innerhalb Deutschlands geliefert und kann bestellt werden unter custos-verlag@gruenwald-greenwood.de

www.custos-verlag.de

Nachdem Lunaria und Saga sich intensiv umgeschaut und einige sehr interessante Projekte und Vereine entdeckt haben, haben sie sich dazu entschlossen, die Spende an die Seehundauffangstation Norddeich zu geben. Diese ostfriesische Station rettet nicht nur verlassene Heuler, zieht sie auf und wildert sie wieder aus, sie betreibt auch Forschung und Öffentlichkeitsarbeit zur Erhaltung der Seehunde und des Wattenmeers. Es kamen bisher 260 Euro zusammen, die nun an den Verein zur Erhaltung und Erforschung des Seehundes überwiesen wurden. Im kommenden Jahr ist geplant, der Seehundauffangstation einen Besuch abzustatten, um die Arbeit dort zu dokumentieren.

 

 

Website der Seehundauffangstation Norddeich: https://seehundstation-norddeich.de/website/